Floating-Lizenzen: Sitzung nach einem Absturz beenden?

Systemvoraussetzungen, Hinweise zur Installation und Deinstallation
Antworten
awinnefeld
Beiträge: 1
Registriert: Mo Feb 18, 2019 08:39

Floating-Lizenzen: Sitzung nach einem Absturz beenden?

Beitrag von awinnefeld »

Hallo Herr Ertelt,

gibt es eine Möglichkeit, bei Verwendung einer Floating-Lizenz die Sitzung nach einem Softwareabsturz manuell zu beenden?

Wir haben eine Floating-Lizenz für Lingo, und im Moment haben wir ein Problem, das zu ziemlich regelmäßigen Abstürzen führt. Ich habe einen Bug Report an MadCap geschickt, aber bis das Problem behoben ist habe ich noch ein Folgeproblem: ich bekomme nach den Abstürzen beim Programmstart einen "Activation/Licensing Error".

Anscheinend beendet der Absturz die aktuelle Sitzung nicht - was bedeutet, dass es nach jedem Absturz mehrere Minuten dauert, bis die (abgestürzte) Sitzung abläuft und ich Lingo neustarten kann. Soweit ich das sehe, gibt es nach dem Absturz keine verbleibenden Prozesse, die man beenden könnte, und selbst ein Neustart scheint den Ablauf nicht zu beschleunigen.

Haben Sie eine Idee für einen Workaround?

Gruß,
Alexander Winnefeld

Benutzeravatar
Jörg Ertelt
Moderator
Beiträge: 2152
Registriert: Mo Jun 20, 2005 23:41

Beitrag von Jörg Ertelt »

Guten Tag Herr Winnefeld,

==
Soweit ich das sehe, gibt es nach dem Absturz keine verbleibenden Prozesse, die man beenden könnte, und selbst ein Neustart scheint den Ablauf nicht zu beschleunigen.
==

Das ist korrekt. Das Problem ist, dass die Lizenz auf dem MadCap-Lizenzserver weiterhin "als in Nutzung" stehen bleibt. Auf den Lizenzserver haben Sie keinen Zugriff, nur MadCap.

==
Haben Sie eine Idee für einen Workaround?
==

Leider gibt es keinen Workaround, weil Sie auf den Lizenzserver zugreifen können müssten, was nicht möglich ist.

Die Aufhebung der Sperre kann nur durch MadCap erfolgen.

Ich hatte schon vor längerer Zeit angeregt, bestimmt schon ein Jahr oder länger her, dass Anwender solche Sperren selber aufheben können sollen. Die Anregung ist als interessant zur Kenntnis genommen worden - mehr ist seither nicht passiert.
Viele Grüße

Jörg Ertelt, Certified Flare Instructor

MADCAP SOFTWARE
:: Lizenzen kaufen / upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Flare-Forum
:: Flare-Knowledgebase

HELPDESIGN • JÖRG ERTELT
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Udo
Beiträge: 352
Registriert: Di Dez 13, 2005 14:56

Beitrag von Udo »

Das Problem betrifft nicht nur Lingo sondern alle lizenzierten MadCap-Produkte. Hatte diesbezüglich auch schon mit MadCap korrespondiert da bei uns auf dem Server nach jedem Neustart die Lizenz von Flare verlorengegangen ist.
Genau für diesen Fall haben wir bei unserer Software eine Entsperrfunktion eingebaut. Das sollte doch auch bei MadCap möglich sein. Vielleicht gibt es ja in Stuttgart bei der Tekom-Tagung Gelegenheit, das Thema wieder mit MadCap aufzugreifen.

Viele Grüsse, Udo

Benutzeravatar
Jörg Ertelt
Moderator
Beiträge: 2152
Registriert: Mo Jun 20, 2005 23:41

Beitrag von Jörg Ertelt »

Guten Tag Udo,

==
Genau für diesen Fall haben wir bei unserer Software eine Entsperrfunktion eingebaut. Das sollte doch auch bei MadCap möglich sein. Vielleicht gibt es ja in Stuttgart bei der Tekom-Tagung Gelegenheit, das Thema wieder mit MadCap aufzugreifen.
==

Das sollte es! Deswegen unbedingt an unserem Gemeinschaftsstand 2E04 in Halle C2 aufschlagen und die MadCapler "in die Zange" nehmen ;.))
Bis bald.
Viele Grüße

Jörg Ertelt, Certified Flare Instructor

MADCAP SOFTWARE
:: Lizenzen kaufen / upgraden
:: Offene und Firmenseminare

SUPPORT
:: Flare-Forum
:: Flare-Knowledgebase

HELPDESIGN • JÖRG ERTELT
Ulrichstraße 1
D-73240 Wendlingen am Neckar
www.helpdesign.eu

Antworten